top of page

Warum Ihr einen Profi-Musiker für Eure Trauung engagieren solltet

Fragt mal die Menschen in Euerm Umfeld, an was sie sich von den letzten Hochzeiten noch erinnern. Meistens werden drei Dinge genannt:

  • Das Essen

  • Die Musik

  • Das Brautkleid (das sagen meistens nur die Frauen 😄 )

Und jetzt stellt euch mal vor, ihr würdet Euern befreundeten Hobby-Koch fragen, ob er an eurer Hochzeit nicht ein bisschen kochen mag.


Das würde wirklich niemand machen!


In diesem Beitrag nenne ich Euch 5 Gründe, warum Ihr auch bei der Musik davon absehen solltet, einen Hobby-Musiker zu wählen.


Los gehts:


1. Erfahrung

An eurem besonderen Tag wollt ihr nichts dem Zufall überlassen, auch die Musik nicht.

Deswegen braucht ihr einen Profi, der schon 100 Trauungen vor Eurer gemacht hat.


Der Musik-Profi berät euch bestens und erzählt aus seiner Erfahrung, welche Dinge gut funktionieren, wovon er lieber abrät - und was richtige NoGos sind.


Ob es um die Auswahl der Lieder geht, die Abfolge der Lieder, welches Lied zu welcher Situation passe, oder die musikalische Umrahmung der Trauung.



2. Professionalität

Professionelle Musiker garantieren euch einen reibungslosen Ablauf und Zuverlässigkeit.


Das beginnt schon mit der Planung und endet nach der Trauung.


Ein einfaches Beispiel: Ich würde nie meine Sachen direkt nach der Trau-Zeremonie abbauen, wenn mein Job vorbei ist. Vielmehr warte ich, bis sich das Geschehen woanders hinverlagert hat. Und ich dann abbauen kann, ohne dass ich Euch störe oder Aufmerksamkeit bei mir liegt.



3. Qualität

Bei einem Profi-Musiker könnt ihr euch zuvor von der Qualität überzeugen. Normalerweise haben alle Profi-Musiker Hör- / Videoproben oder ihr könnt sie sogar live anhören


Bei mir zum Beispiel könnt ihr euch bereits vorab auf YouTube ein Bild machen oder ganz viel Piano-Musik auf Spotify anhören.


So wisst ihr vorab sicher, ob ihr den Stil des Musikers mögt.


Zusätzlich haben Profi-Musiker auch professionelles und hochwertiges Equipment. Je nachdem, wie Ihr Eure Trauung plant, werden verschiedene Dinge wichtig.


Beispiel 1: Ihr plant eine große Trauung mit über 100 Gästen

Hierfür ist es nicht ausreichend, nur mit dem E-Piano / Klavier zu spielen. Damit die Musik überall gut gehört wird, braucht man einen entsprechenden Verstäker.


Beispiel 2: Ihr plane eine freie Trauung im Freien ohne Strom

Der Musiker braucht für seine Performance eine Batterie, damit er sein Piano und Verstärker auch ohne Steckdose betreiben kann.


4. Flexibilität & Sonderwünsche

Für Profi-Musiker bezahlt ihr einen Premium-Preis. Dafür könnt ihr auch Premium-Service erwarten. Ihr habt Sonderwünsche oder es müssen kurzfristig Dinge anders geregelt werden?


In den meisten Fällen ist das für uns Profimusiker kein Problem.

 

Also: Wenn ihr gerade dabei seid, einen Musiker für eure Trauung zu suchen - dann lasst doch Eure Freunde & Bekannte in Ruhe. Und wendet Euch stattdessen an einen Profi-Musiker.


Es lohnt sich!


Hab ich ein Argument vergessen? Schreibt's gerne in die Kommentare :-)


Comments


bottom of page